10. Oktober 2012

Vegan Wednesday #10

Wow, schon der 10. Vegan Wednesday, mein 6. und jedes Mal auf's Neue gibt es tolle neue Sachen zu entdecken!
Letztes Mal war ich schön brunchen, diese Woche "musste" ich wieder selbst in die Küche :-D
Diese Woche sammelt Cara die Beiträge ein (hier) :-)


Was ist der Vegan Wednesday!?
Diese Aktion soll zeigen, wie vielseitig veganes Essen ist, die Bilder werden jede Woche entweder von Julia, Cara oder Carola (das sind übrigens die Mädels, dank denen es diese wundervolle Aktion gibt!) eingesammelt und sind dann hier zu bestaunen (und ja, zu staunen gibt es JEDES MAL viel!!).
Eine ausführliche Beschreibung wieso weshalb warum und wie das Ganze funktioniert habt ihr hier!
Also, wer Lust drauf bekommen hat, schnappt sich nächsten Mittwoch Kamera, Handy oder Sonstiges was fotografiert :-D und wird Teil des Vegan Wednesdays!





Vegan Wednesday #10 - 10.10.2012

Zum Frühstück gab es ein belegtes Vollkornbrötchen mit Räuchersalami von Vantastic Foods und schwarzem Olivenmus (das einzig potenziell Unvegane könnte die Milchsäure E270 sein, aber ich hab vor einem Jahr mal gelesen, bei Oliven handele es sich immer um pflanzliche..?!).. das hat mir mein Papa mitgebracht und er hat es aus einem türkischen Supermarkt. SO lecker, ich liebe Oliven, vor allem schwarze :-)
Und eine Birne aus dem Garten dazu! 


Und  ja, auch mich hat das Vegan For Fit Fieber gepackt, zumindest die Rezepte aus dem Buch. An der Challenge nehme ich nicht teil.
Heute gab es also einen grünen Tee mit Kokosmilch und etwas Agavendicksaft. War an sich ganz gut, aber ich musste öfter umrühren, sonst hat das Ganze echt gewöhnungsbedürftig geschmeckt, da sich die Kokosmilch nach oben verlagert hat :-D



Aus der restlichen Kokosmilch vom Frühstück gab es zum Mittag Kokos-Curry-Quinoa mit übriggebliebenem Seitan, Paprika und Zucchininudeln :-)





Zum Abendessen war Freestyle-Kochen angesagt: aus einer verunglückten Sellerie-Rohkost-Suppe (verunglückt = schmeckte einfach nicht.. und meine Mama und ich sind NICHT mäkelig!!!!) wurde eine sahnige Gemüsesuppe, mit Broccoli, Kartoffeln, Möhren und Zwiebeln. Außerdem etwas Tofutti Ricotta (von dem wir nicht so begeistert sind nach wie vor, hatten ihn aber zur letzten alles-vegetarisch Bestellung als Geschenk dazu bekommen ;-( in Suppen/Saucen ist der aber prima!), Gemüsebrühe und diverse Gewürze.




Später am Abend packte mich nochmal der kleine Hunger, da gab es dann Rucola-Tomatensalat mit einem Kresse-Vollkornbrot!

wie immer bin ich mega gespannt darauf, was die anderen so gezaubert haben :-) 
♥ Eure Maria

Kommentare:

  1. Total lecker sieht es wieder bei dir aus!
    Und hübsche Fotos machst du. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschöööön :))
      trotzdem kommt nichts gegen dein tolles tablett an :D :D

      Löschen
  2. Boah, schaut toll aus alles!
    Vor allem der Salat und das Brot am ende, so einfach, knackig frisch und lecker!
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke :D jaaa, meist sind es halt die einfachen dinge, die glücklich machen nicht wahr :D

      Löschen