1. September 2013

VMF #1: Eine Woche Urlaub mit mir! // Smoothiebowl-Rezept (Rohkost) // Ich zeige Euch mein Zimmer!

[dieser Beitrag ist Teil meines Vegan Month Of Food!]



Juhuuu, ich habe es tatsächlich pünktlich geschafft: das ist mein erster Beitrag zum diesjährigen Vegan Month Of Food (ein internationales Bloggerevent, bei dem einen Monat lang rein vegane Rezepte/Beiträge gepostet werden)! Ich bin schon total aufgeregt und hoffe, dass ich dieses Jahr alles besser umsetzen kann als beim letzten Mal.
Als "Thema" habe ich wie bereits angekündigt "Healthy and Whole Foods" gewählt. Ich werde also versuchen, meine Rezepte so gesund, ausgewogen und vielseitig zu gestalten wie möglich. 

Diese Woche habe ich Urlaub und daher habe ich geplant, täglich Bilder von mir oder Dingen, die ich gesehen/erlebt habe in meinen eigentlichen Rezeptbeitrag einzubinden! Ich hoffe, das artet nicht in Bildern von mir, schwitzend, nach dem Training im Fitnessstudio aus, da ich meine Erkältung ja nun eeeendlich los bin und morgen das erste Mal nach zwei langen Wochen wieder zum Sport gehen werde! :-D
Da meine Mama ab Dienstag aber ebenfalls Urlaub hat, werden wir ganz bestimmt das ein oder andere vegane Käffchen trinken gehen.. inklusive einem Stück Kuchen, das bereits darauf wartet, fotografiert zu werden.

Nun aber genug geredet und angekündigt, heute habe ich eines meiner absoluten Lieblingsfrühstückrezepte aufgeschrieben. Das Bild kennt ihr eventuell schon von einem der vergangenen Vegan Wednesdays ;-)
Es geht um die Schokosmoothiebowl.. oder anders: Smoothie etwas dicker, zum Löffeln und oben drauf eine Ladung toller Dinge, die einen optimalen Start in den Tag garantieren!


Toppings (von links nach rechts): getrocknete Kokosstreifen, getrocknete Mango, geschälte Hanfsamen, getrocknete Gojibeeren

Ihr braucht (für eine Portion):
- 2 Bananen (mittlere Größe)
- 1EL (rohes) Kakaopulver
- 1EL Kakaonibs
- 1EL Carobpulver (optional)
- Süßungsmittel nach Wahl (ich nehme manchmal etwas Stevia oder Kokosblütenzucker)
- etwas Wasser

- und das Allerwichtigste und Tollste, die Toppings (tobt Euch aus!): Gojibeeren, Hanfsamen, Kakaonibs, Nüsse, Nussmus, Kokosraspeln, Kokosmus, Trockenfrüchte,...

So geht's:
Alle Zutaten in den Mixer und schön cremig pürieren. Wasser nur esslöffelweise hinzufügen, denn es soll ja relativ dickflüssig bleiben. Wenn es die gewünschte Konsistenz erreicht hat, füllt es in eine Schale um und bestückt es mit allem, worauf ihr Lust habt, um den Tag direkt gut gelaunt zu beginnen!!

Für die Eisvariante schneidet ihr eine Banane in Scheiben und friert sie ein. Anschließend mit den restlichen Zutaten mixen und nur gaaanz wenig, wenn überhaupt, Wasser hinzufügen!



Ich zeige Euch mein Zimmer!

Wie der ein oder andere vielleicht schon weiß, wohne ich in Berlin. Nun dachte ich mir, zeige ich Euch mal, wo die Blogposts und eine Vielzahl der Essensfotos entstehen.
Es ist immer etwas unordentlich (und manchmal etwas mehr, aber es ist nie dreckig!). Ich kann einfach nicht in einem sehr penibel aufgeräumten Zimmer leben, das passt wohl auch einfach nicht zu meiner Persönlichkeit. Schließlich bin ich ja doch ziemlich chaotisch ;-D

Hier also ein kleiner Rundgang:



Von allem etwas dabei.. und das Papier auf dem Boden ist für eine meiner Katzen. Sie liebt es und nervt mich schon morgens mit wildem Geknister :-D
Die Übungsköpfe (Puppen) oben auf dem Regal sind noch aus meiner Zeit als Friseurazubi.
Und für alle, die es bereits bemerkt haben, ich kann Euch bestätigen... JA, ICH LIEBE IKEA! Daher ist auch mein Zimmer voll damit hihi, hab die Einrichtung bereits seit rund 6 Jahren und liebe sie immer noch.


Jetzt wünsche ich Euch noch einen wunderbaren Sonntagnachmittag!
Maria ♥

Kommentare:

  1. Die Smoothie-Bowl sieht hammer lecker aus! Da möcht ich mich am liebsten reinlegen :-D
    Finde ich eine super Idee, dass du uns zusätzlich auch immer etwas aus dem Alltag dazu zeigst, ich freue mich schon auf mehr!

    Alles Liebe,
    Cookies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi, dankeschööön :D vorm lauter rumgetippe und bild angucken, habe ich jetzt auch direkt appetit auf eine.. ich bin dann mal in der küche :DD

      <33

      Löschen
  2. juhu :) noch ein Mofie von hier :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jahaaaa :D der deutschsprachige raum muss doch vertreten werden!

      Löschen
  3. Nettes Zimmer! Wie viel davon stammt von IKEA;)?
    Mh, Smoothie-Bowl! Habe ich schon lange nicht mehr gemacht!
    LG aus Kalifornien!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :D
      Ohhh... es besteht zu 85% aus Ikea haha :D alle Möbel, der weiße Teppich, die Bettwäsche,...... :D

      Liebe Grüße aus dem kalten, grauen, stürmischen Berlin!!

      Löschen
  4. Boah, was für eine Schüssel!
    Die verschiedenen Toppings sind ja wirklich die i-Tüpfelchen und zaubern mir gerade ein zufriedenes Lächeln ins Gesicht.. Lecker!
    Auf die nächsten Rezepte bin ich sehr gespannt, da ich immer für gesundes Essen zu haben bin.
    Mein Vegan MoFo gliedert sich nach Wochentagen, heute gibt es passend zum Start in die Woche einen Start in den Tag :)
    Alles Liebe,
    Frau Schulz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :D Ja, die Toppings machen das Ganze einfach so unbeschreiblich lecker.. sonst wär es halt einfach eine Schüssel mit Schokobrei :D

      Uhhh, toll, da guck ich direkt mal vorbei und bin gespannt, was Du so postest!!

      <3

      Löschen
  5. Das Killers-Plakat ist ja knorke :) Uhh, ich freu mich auf mehr Bilder aus deinem Leben, ich kleine Stalkerin..hihi.
    Toll, dass du auch mit dabei bist :D Vegan MoFo 4life :D

    AntwortenLöschen