24. November 2012

Bananencreme mit Kokos, Clementine & Cranberries {Vegan Powerfood}

Nachdem ich nun bereits zwei herzhafte Rezepte zum Vegan Powerfood veröffentlicht hab, ist diesmal etwas Süßes dran. Ob zum Frühstück oder zum Mittag auf Arbeit, diese Mahlzeit ist nicht nur voll mit Nährstoffen und Mineralien, sie ist vor allem suuuper cremig und lässt kaum vermuten, dass sich Getreideflocken sowie Weizenkleie darin verstecken :-)

reich an Kalzium, Eisen & Zink!

Bananen dienen nicht nur als Energielieferant, enthalten Kalium, Magnesium und Vitamine.. Bananen fördern vor allem die Produktion und Ausschüttung von Serotonin, dem Hormon, das für gute Stimmung sorgt! So wird morgens die Unlust, sich auf Arbeit oder zur Schule/Uni zu schleppen direkt etwas gedämpft ;-)
Außerdem wirken sich Bananen gut auf unsere Verdauung aus, sie beugen z.B. Verstopfungen vor und helfen bei Durchfallerkrankungen.
Die Getreideflocken in dieser Creme sorgen für einen ordentlichen Schub an Kalium (348mg/100g), Magnesium (139mg/100gr) sowie Eisen (4,5mg/100gr) und Zink (4mg/100gr). Noch "geladener" ist die enthaltene Weizenkleie, die viel Vitamin B1 und B2 (jeweils etwa die Hälfte des Tagesbedarfs/100gr), Kalium (knapp 1400mg/100gr), Magnesium (590mg/100gr), Eisen (12mg/100gr) und Zink (13mg/100gr) enthält. 
Die Clementine dient hier durch ihren Vitamin C-Gehalt zur verbesserten Eisenaufnahme und für etwas Winter-Weihnachtsfeeling :-D

Da ich dieses Mal vor allem Kalzium im Fokus hatte, habe ich mich letztendlich für den Einsatz von angereichterter Pflanzenmilch entschieden, da diese in der Regel 120mg/100ml enthalten und dieses Rezept so auf fast die Hälfte des empfohlenen Tagesbedarfs kommt. 
Neben der Sojamilch von alpro enthalten auch u.a. diese hier Kalzium:
- Alnatura Sojadrink
- Alnatura Reisdrink
Alnatura Haferdrink
Soja so lecker Sojadrink (natur & vanille!) 
Happy Soya




Ihr braucht (für eine Portion):
- 125gr Banane
- 40gr Getreideflocken
- 25gr Kokosnussraspeln
- 20gr Tahini (Sesampaste)
- 200ml mit Kalzium angereichterte Pflanzenmilch
- 20gr Weizenkleie
- 70gr Clementinenstückchen
- 4EL getrocknete Cranberries
- Agavendicksaft zum Süßen

- Variationen: Vanillezucker/-sirup, Carobpulver, Kakaopulver, Schokostücken/Kakaonibs in die Creme geben....

So geht's:
Gebt die Banane, Getreideflocken, 15gr der Kokosraspeln, Tahini, Pflanzenmilch und Weizenkleie in einen Mixer und püriert das Ganze zu einer cremigen Masse. Süßt die Creme mit Agavendicksaft nach Geschmack und schichtet sie anschließend in einem Glas. Dazu jeweils auf einen Teil Creme Kokosraspeln, Cranberries und Clementinenstückchen geben. Ich hatte zwei Schichten, ihr könnt Euch das aufteilen wie ihr wollt :-)
Und dann heißt es: genießeen!



Erwähnenswert (pro Portion):
Kalzium = 400mg (tägliche Empfehlung = 1000mg)
Magnesium = 260mg (tägl. Empf. = 300-360mg)
Eisen = 6,5mg (tägl. Empf. = 15mg)
Zink = 5,8mg (tägl. Empf. = 7-10mg)
Biotin = 28µg (tägl. Empf. = 60µg)
Vitamin B1 = 0,7mg (tägl. Empf. = 1-1,2mg)
Vitamin B2 = 0,5mg (tägl. Empf. = 1,2-1,4 mg)
Vitamin B6 = 0,9mg (tägl. Empf. = 1,2 - 1,6mg)

wenn eine mit ebenfalls B12 angereichterte Sojamilch verwendet wird
B12 = 0,8µg (tägl. Empf. = 3-3,5µg)

Kommentare:

  1. Das hast du mal wieder sehr hübsch angerichtet, obwohl es eigentlich nicht "so hübsch" klingt ansich. Aber dein Bild macht echt Lust drauf, gleich die Bananencreme nachzumachen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke :D
      jaaa, pürierte banane ist nicht wirklich ne schönheit, aber zusammen mit diesem und jenem macht sie sich doch ganz gut ;DD

      Löschen
  2. Creepy Kombination mit der Sesampaste :) aber ich will die Creme auf jeden Fall mal für die Arbeit machen. Klingt nämlich gut sättigend!! Dankeschööön :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D jaa ich weiß.. aber alles zusammen ist soo schööön cremig bananig und auf jeden fall sättigend! ich war davon zum frühstück bis nachmittags satt :)

      liebe grüße und bitteschöööön :D

      Löschen
    2. Sehr guut ;) Ich freu mich drauf!

      Liebste Grüße zurück :)

      Löschen
  3. also laut food-rechner.de ist das eine ordentliche Portion mit ca. 740kcal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und das bedeutet ordentlich energie. perfekt!

      Löschen