30. Dezember 2012

vegane wie-Oreo-Kekse

Zu Weihnachten gab's unter anderem vegane Oreokekse... oder ganz einfach Schokokekse mit einer Vanille-Buttercremefüllung! Das Rezept hab ich in einer Backzeitschrift entdeckt und einfach veganisiert :-)



 
Ihr braucht:
für die Kekse
- 200gr vegane Butter/Margarine
- 100gr Puderzucker
- 1 Päckchen Vanillinzucker
- 1EL Sojamehl + 1EL Wasser vermischt (= Ei-Ersatz)
- 30gr Kakaopulver (ungesüßt)
- eine Prise Salz
für die Füllung
- 150gr vegane Butter/Margarine
- 150gr Puderzucker
- ein Päckchen Bourbonvanillezucker

So geht's:
Die Butter mit dem Puderzucker und dem Ei-Ersatz vermengen und anschließend mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig kneten. Dieser wird nun für eine Stunde kühl gestellt.
Danach rollt ihr den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 0,5cm breit aus, stecht runde Kekse aus (oder welche Form auch immer ihr gern mögt!) und legt diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech.
Im vorgeheizten Backofen werden die Kekse nun bei 200°C etwa 10 Minuten gebacken. Nicht wundern, wenn sie noch weich sind, wenn ihr das Blech nach der angegebenen Zeit herausnehmt. Beim Abkühlen härten sie aus!
Bereitet nun, während die Kekse erkalten, die Füllung vor: dazu alle Zutaten miteinander vermengen, bis eine glatte, aber feste Buttercreme entsteht. Nach Belieben mit Lebensmittelfarben einfärben oder Nüsse etc. unterheben. Füllt die Buttercreme in einen Spritzbeutel mit einer Lochtülle oder schneidet die Ecke eines Gefrierbeutels ab und setzt jeweils in die Mitte eines Kekses etwas Creme und drückt vorsichtig einen zweiten Keks drauf, bis sich die Creme gleichmäßig verteilt hat. So mit allen anderen vorgehen, nochmals kaltstellen und anschließend servieren :-)


Abschließend wünsche ich Euch allen einen schönen Silvesterabend, einen guten Rutsch und vor allem ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr!
Vielen Dank an alle, die meinen Blog regelmäßig lesen und mich durch die Kommentare wissen lassen, was ihnen gefällt oder auch nicht. Das motiviert mich unheimlich, immer wieder Neues auszuprobieren und hier zu teilen! Ich hoffe, wir "sehen" uns auch im neuen Jahr wieder :-D


Auf ein schönes & veganes 2013!! 

Kommentare:

  1. Lasst euch die Kekse schmecken. Ich wünsche auch einen guten Rutsch und wir "sehen" uns im neuen Jahr ....

    AntwortenLöschen
  2. Mmmh, die sehen absolut köstlich aus!

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen ja super lecker aus - viiiieeel besser als die echten!
    Frohes neues Jahr (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohh vielen dank :D obwohl sich doch die ein oder andere delle eingeschlichen hat :D

      dir auch ein gesundes neues jahr!

      Löschen
  4. Oh! Super! Ich hatte bisher nur ein italienisches und dafür brauchte man ein paar recht komische zutaten. Das wird definitiv im Februar ausprobiert. Ich durchstöbere grad so ein bisschen deinen blog.
    Liebe Grüße aus dem Norden
    Sabrina

    AntwortenLöschen