22. März 2013

Vegan Wednesday #32

Da wir heute erfuhren, dass unser Pflegekater schwer herzkrank ist, bleibt der Text an dieser Stelle diesmal aus ;-(


Was ist denn dieser Vegan Wednesday!? Diese Aktion soll zeigen, wie vielseitig veganes Essen ist, die Bilder werden jede Woche entweder von Julia, Cara oder Carola (das sind übrigens die Mädels, dank denen es diese wundervolle Aktion gibt!) eingesammelt und sind dann hier zu bestaunen (und ja, zu staunen gibt es JEDES MAL viel!!). Eine ausführliche Beschreibung wieso weshalb warum und wie das Ganze funktioniert habt ihr hier! Also, wer Lust drauf bekommen hat, schnappt sich nächsten Mittwoch Kamera, Handy oder Sonstiges was fotografiert :-D und wird Teil des Vegan Wednesdays!
 




Vegan Wednesday #30 - 13.03.2013


Frühstück: Haferbrei mit Mango & Gojibeeren, dazu ein Matetee mit Agavendicksaft.



Zwischendurch: zwei Kiwi und Mandeln, außerdem (ohne Foto) eine halbe Avocado und ein Schälchen Quinoa mit Srirachasauce.


Zum Abendessen gab es einen großen gemischten Salat mit Kichererbsen :-)

Kommentare:

  1. Hallo Maria,
    das mit eurem Pfegekater tut mir sehr Leid, ich fühle mit dir!

    Dein Essen sieht wie immer wunderschön aus!

    Liebe Grüße, Isabel
    (neu: Hallo Frau Schulz,
    auf deinen Post habe ich schon gewartet und es sieht wie zu erwarten alles sehr lecker aus! ;)
    Auf Erdbeeren freue ich mich auch schon ganz arg!

    Liebe Grüße, Isabel
    (neu: www.grueneliebe.blogspot.com)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Maria,

    gute Besserung an den Kater, es tut mir sehr leid, dass er krank ist :(
    Aber zumindest ist er bei euch in liebevoller Pflege und kann seine Zeit in Frieden verbringen, anstatt in einem vollen Tierheim auf ein Happy Ende zu warten, das es vielleicht nicht geben würde...

    Alles Liebe,
    Frau Schulz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohh, vielen dank für deinen lieben kommentar!
      ach, wenn das so wäre, wäre das toll, nur leider versteht er sich mit unseren katzen nicht und muss deshalb weg :( ist ziemlich stressig für ihn und das verbessert sein herzleiden nicht unbedingt.. zur zeit heißt das wegsperren und auseinanderhalten ;(
      aber immer noch besser als im tierheim zu sitzen, da hast du wohl recht ♥

      Löschen
  3. Das mit dem Kater tut mir sehr leid :( Ich hoffe, ihr findet schnell ein neues Zuhause für ihn, wo es ihm besser geht!
    Liebe Grüße
    Carola

    AntwortenLöschen
  4. Schön bunter vegan wendesday, macht Sommerlaune. Was ist denn die Srirachasoße für den Quinoa? Kenn ich gar nicht.

    LG,

    Nini

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön :))
      srirachasauce ist diese scharfe rote sauce vom asiaten :-)

      liebe grüße zurück!

      Löschen
  5. Oh, ich lese das gerade und fühle von ganzem Herzen mit euch! Ich hoffe, dass er dennoch in Würde und ohne heftige Schmerzen noch eine gute Zeit mit und bei euch hat!

    Liebste Grüße,
    Frau Momo

    AntwortenLöschen
  6. danke carola & momo für eure kommentare!
    wenn alles gut geht, zieht der kater freitag in ein neues, ruhiges zu hause ein, ohne andere katzen und vor allem jemanden, der den ganzen tag zeit hat, sich zu kümmern und auf die tabletteneinnahme zu achten :-))))
    wir sind total glücklich, da diese leute eigentlich keine katze mit niedriger lebenserwartung haben wollten (letzte katze ist er an krebs gestorben), sich nun aber doch für den kater entschieden haben!!



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind doch gute Nachrichten! Das freut mich sehr für den kleinen Schatz! <3

      Löschen
  7. Wow, was für Farben!!!!!
    Und sooo gesund :-)
    Aber was ist denn Srirachasauce?
    Bei den Farben möcht ich am liebsten gelich alles nachmachen, toll :-)
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :D
      Sriracha ist diese rote scharfe sauce vom asiaten :))

      Grüße zurück!

      Löschen