24. August 2013

Vegan Wednesday #53 & Ein Blick in meine Tasche

Ich melde mich, immer noch kränkelnd, mit dem 53.Vegan Wednesday zurück!
Mein Appetit war nicht der größte, sicherlich auch deshalb, da ich mehr von Tee, Tee und noch mehr Tee und Wasser lebe, als von Nahrung :-D



Alle, die meinen letzten Post noch nicht entdeckten, haben bis morgen Abend die Chance, einen 5€-Gutschein für den online-Versand Vegan Wonderland zu gewinnen.
Einfach hier klicken und schnell einen Kommentar hinterlassen!




Was ist der Vegan Wednesday!? Klick hier für weitere Infos & meine bisherigen Vegan Wednesdays :-)








Vegan Wednesday #53 - 21.8.2013


Frühstück: Instanthaferflocken mit Chiasamen, Wasser und etwas Stevia, oben drauf eine Bananen-Schokoschicht (mit Kakaopulver und Kakaonibs), geschichtet mit Aprikosen und Kokoschips.


Da ich seeehr spät frühstückte, fiel mein "Mittag" dementsprechend klein aus: eine halbe Honigmelone und eine kleine Tafel Zartbitterschokolade.


Zum Abendessen landeten gemischter Salat, gebratenes Gemüse (Zucchini, Zwiebel, Kohlrabi) und eine halbe Avocado auf dem Teller. Bevor das Foto entstand entleerte sich übrigens erstmal die Gewürzmühle über meinem Essen... deshalb sieht z.B. die Avocado auch so ungleichmäßig gewürzt aus :-D


Etwas später griff mich dann nochmal der böse, böse Appetit auf etwas Süßes an und so endete der Tag wie er begann: mit Instanthaferflocken, diesmal mit Kakaopulver und Vanillereismilch gemixt, bedeckt mit Erdnussmus, Kakaonibs und einer Banane!




Ein Blick in meine Tasche

Zum Schluss noch etwas, das mal so gar nichts mit Essen zu tun hat, aber gerade in der Bloggerwelt die Runde macht: Ein Blick in meine Tasche :-D
"Eingeladen" dazu wurde ich von Cookies & Style und Muc.Veg!

Da ich weniger Taschen als Beutel besitze und es auch nicht wirklich viel bei mir zu entdecken gibt, schoss ich trotzdem mal ein Bild von meinem allerliebsten Beutelchen mit den Dingen, die ich dann doch immer mit mir herumtrage :-)


Was ist immer dabei?
Meine zwei Handys, wobei das Samsung mein eigentliches Handy ist und das LG (ja, das Haargummi hält es zusammen, da sonst der Akku rausfällt..) eher mein Wecker und trotzdem habe ich das zu 90% dabei
einen Haargummi + Haarklemmen, für die Arbeit oder falls mich offene Haare im Laufe des Tages doch nerven
Lippenpflege ist auch immer dabei, da ich besonders auf Arbeit schnell trockene Lippen bekomme
Snack: Nüsse, Trockenfrüchte, Riegel,.. meistens habe ich etwas für Unterwegs dabei
Portemonnaie: JA, ein LEOPARDENPORTEMONNAIE :-D Das bekam ich zu meinem 18. Geburtstag geschenkt und es passt einfach alles hinein und solange es nicht auseinanderfällt, bleibt es ;-D


Kommentare:

  1. Sieht wie immer sehr appetitlich aus! :)
    Sind Instant-Haferflocken eigentlich das gleiche wie Schmelzflocken?

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!
    Isabel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschöön <3
      ja, ich glaube schon :D hab die nur mit "instantoats" beschriftet hier, weil ich ich über myprotein im großpack bestellt habe, aber ich gehe davon aus, dass es sich um das gleiche handelt :D

      alles liebe <3

      Löschen
  2. Also wenn ich krank bin, dann sieht mein Essen niemals so lecker aus wie deines!

    Wie super, dass du mitgemacht hast beim Taschenherzeigen, ich musste sehr über das mit dem Haargummi zusammengehaltene Handy lachen :-)

    Alles Liebe,
    Cookies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ich muss selbst immer drüber lachen, weil ich das handy zum weckerstellen immer aufschieben muss und das ja mit haargummi nicht geht. statt das mal mit tesa zu kleben oder so... zu viel aufwand haha :D

      liebe grüßee

      Löschen
  3. Das sieht wirklich alles sehr lecker aus, besonder dein Frühstück!
    Wenn mir diese Instanthaferflocken nicht fehlen würden, dann würde ich es sofort morgen früh probieren. Aber dann muss ich mich eben noch etwas gedulden.

    Gute Besserung und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. mmh, Melone und Schoki, was will man mehr ;-)
    Dein Abendessen sieht aber auch sehr köstlich aus!

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
  5. Boah, was für ein Wahnsinns-Frühstück! Ich bin für sowas immer zu müde morgens, leider.

    AntwortenLöschen