15. August 2013

Vegan Wednesday #52

Uuuund schon wieder ist eine Woche rum, meine zweite Runde Detoxkur habe ich erfolgreich hinter mich gebracht und nun habe ich 4 Tage frei, anlässlich meines 23. Geburtstages morgen hihi :-D
Morgen gehen mein Freund, meine Eltern und ich asiatisch essen, Samstag wird bei meiner Oma gegrillt und Kuchen gegessen und am Sonntag gehen wir endlich wieder ins Viasko brunchen... das ist mit Abstand der beste vegane Brunch, den es gibt.. oder den ich bisher erlebt habe. Solltet ihr also in Berlin sein, reserviert Euch rechtzeitig telefonisch einen Platz dort, oder geht spontan zum Essen vorbei!!

Nun aber genug mit der Geburtstagsplanung, hier kommt mein Mittwochsessen dieser Woche.. relativ pünktlich, oder? :-D

Was ist der Vegan Wednesday!? Klick hier für weitere Infos & meine bisherigen Vegan Wednesdays :-)






Vegan Wednesday #52 - 14.8.2013


Zum Frühstück gab es einen Smoothie, der leckerer und schokoladiger aussieht als er war. Viel Energie für den Tag lieferte mir aber auf jeden Fall, ich war bis zum späten Mittag satt!!

Drin war: frischer Blattspinat, Pflaumen, Heidelbeeren, 2EL Aloe Vera Fruchtmarksaft, 1EL rohes Kakaopulver, 1EL Carobpulver, Kakaonibs und Wasser
 

Da ich nur 5 Stunden arbeitete und daher keine Pause hatte, bereitete ich mir Kokos-Overnightoats mit Pfirsich, Heidelbeeren und Dr.Goerg Kokosmus zum Mitnehmen für den Feierabend vor.

Nach der Arbeit traf ich mich mit Freunden und wir waren bei Starbucks. Dort trank ich seit langem mal wieder einen Vanilla Latte. Abends machte ich mir dann Folgendes: gedünstete Süßkartoffel, gefüllt mit Cashewmus und Basilikum, gemischter Salat und gedünstete Champignons. Gewürzt wurde mit Garam Masala und Pfeffer.


Ich hoffe, ich schaffe es, einige Bilder meines Geburtstagsessen zu schießen und eventuell sogar Rezepte dazu online zu stellen! Sollte es hier also erstmal etwas ruhiger werden, liegt es an meinem Geburtstag und daran, dass mich mein Freund für eine Woche besucht, bevor er weiter an der Ostsee arbeiten ist :-)
Habt alle eine schöne Zeit

Kommentare:

  1. Süßkartoffel gefüllt mit Cashewmus - das klingt richtig lecker! Sollte ich mal ausprobieren!
    Tolle Bilder!
    LG Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen dank! ja, das war auch richtig lecker, wird es bei mir jetzt öfter geben. süßkartoffel mit erdnussmus soll auch gut schmecken :D

      liebe grüße

      Löschen
  2. Antworten
    1. das sind haferflocken, die man über nacht zusammen mit sojamilch/sojajoghurt/saft/kokosmilch/.... und anderem trockenobst, oder was man drin haben mag, zu einem brei aufquellen lässt :)
      dadurch sind die nährstoffe nicht nur besser für den körper aufzunehmen, sondern man spart auch viel zeit und kann sein essen praktisch durch die gegend schleppen :D

      juli hatte dazu mal einen schönen beitrag gepostet:
      https://foodsandeverything.wordpress.com/2013/04/14/5-days-5-ideas-for-overnight-oats-ein-marathon/

      liebe grüße <3

      Löschen
  3. mmmmh das sieht alles so toll aus! Bei meinem nächsten Berlin-Besuch muss ich auch unbedingt mal ins Viasko! Warst du nun schon im La Mano verde?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. auf jeden fall! und unbedingt zum brunch! da solltest du jedoch schon einige wochen vorher reservieren :D
      kostet 12€ und ist einfach himmliiiiiiiisch!!

      nein, noch nicht leider :( darf nun endlich auch mehr arbeiten, was jedoch auch weniger freizeit bedeutet. ich hoffe, dass ich es aber bald schaffe. in der ersten septemberwoche habe ich zusammen mit meiner mama urlaub, wenn das kein anlass ist? :D

      alles liebe <3

      Löschen
  4. hast du ein rezept für die süßkartoffel? sieht ganz toll aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi sabine! vielen dank :*
      also die süßkartoffel habe ich im ganzen gedünstet (ich habe einen reiskocher mit aufsatz für gemüse usw), das funktioniert aber auch gut im kochtopf (dazu den boden einige cm bedecken und die kartoffel garen bis sie weich ist).
      dann herausnehmen, abtropfen lassen und mittig einschneiden und vorsichtig aufklappen. mit nussmus füllen, würzen, fertig! :D

      liebe grüße

      Löschen