10. August 2013

Vegan Wednesday #51

Diese Woche war irgendwie total stressig und ich kam tatsächlich nicht eher dazu, den Vegan Wednesday-Post fertig zu machen. Dafür war ich Mittwoch das erste mal beim Zumba, das wollte ich schon ewig mal machen, und war danach zwar total fertig mit der Welt, aber auch sehr glücklich und richtig schön ausgepowert :-D


Was ist der Vegan Wednesday!? Klick hier für weitere Infos & meine bisherigen Vegan Wednesdays :-)





Vegan Wednesday #51 - 7.8.2013


Zum Frühstück gab es Rohkostporridge: 30gr Buchweizen (ganz) über Nacht einweichen und mit einer großen Banane, 1-2EL (rohem) Kakaopulver, etwas Hanfproteinpulver, (rohem) Carobpulver, etwas Wasser und weiteren nicht eingeweichten Buchweizenkernen (für den "Crunch") pürieren.
Bei mir gab's oben drauf getrocknete Kokosstreifen, Mango, Hanfsamen und Gojibeeren.





Mein Mittag auf Arbeit vergaß ich zu fotografieren. Das hier war mein vor-dem-Zumba- und nach-dem-Zumba-Proviant: Taboulesalat von Lidl (brachte mir mein Papa mit) und ein Bananen-Sunwarrior-Proteinshake.


Und da ich seit Donnerstag schoooon wieder die Detoxkur mache (extra kurz vor meinem Geburtstag = viel Essen.. hehe), gönnte ich mir vor dem Schlafen noch etwas Obst (Minipflaumen aus dem Garten einer Arbeitskollegin meiner Mama) und eine Reiswaffel mit Erdnussmus!



Und nun allen eine gute Nacht und einen wunderschönen Sonntag morgen!

Kommentare:

  1. Wär jetzt auch nicht schlimm gewesen, wenn du etwas später dran gewesen wärest, ich komm sowieso eben erst zu pinnen ;)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Rezepte sind das!

    Danke für deine Kommentar!

    Hast du vllt Lust auf gegenseitiges verfolgen ?

    http://sandrasflashofinspiration.blogspot.de/

    Love Sandra Felicia

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm, das sieht ja lecker aus! Und wunderschön – fast zu schön zum Essen. Eine tolle Idee, vielen Dank fürs Teilen!

    AntwortenLöschen