22. Juni 2013

Vegan Wednesday #44 {mein 40. VW !!}

Waaaahnsinn, dieser Vegan Wednesday ist bereits mein 40. !! Ich erinnere mich noch sehr gut daran, wie ich die ersten Fotos aufnahm und mir ganz genau überlegte, was ich tolles zu Essen kochen würde, um einen schönen Beitrag schreiben zu können... und nun ist der Foto-Mittwoch schon fest in den Alltag integriert, da heißt es dann immer "Ich mach nur noch fix ein Foto - es ist wieder Mittwoch!!" :-D

Ich hoffe, ihr habt die heißen Tage gut überstanden (und das Unwetter danach ebenfalls) und wünsche Euch nun viel Spaß mit meinem Mittwochsessen und ein wunderbares Wochenende ♥



Was ist der Vegan Wednesday!? Klick hier für weitere Infos & meine bisherigen Vegan Wednesdays :-)






Vegan Wednesday #44 - 19.6.2013


Frühstück: Guaranagetreide"milch"kaffee + Bananenhaferbrei mit Erdnussmus, Chiasamen und Hanfsamen + Proteinschokocreme mit Obst, Sojajoghurt, Gojibeeren & Kokosraspeln.




Mittag: Tofusalat mit Gurke, Tomate und Hanfsamen + Proteinschokocreme mit Erdnussmus, Maulbeeren, Gojibeeren und Hanfsamen + kalter Vanilla Chai Tee.




Mittag #2: Da ich immer noch hungrig war, gab es diesen Kokosjoghurt {Sojajoghurt, Kokosraspeln, Haferfocken} mit gefrorenen Himbeeren und Mandeln direkt hinterher :-D


Abendessen: Großer gemischter Salat (ich aß 2 Schüsseln davon :-D) mit Gurke, Tomate, Paprika, Avocado, Oliven, Räuchertofu, Eisbergsalat und Romanasalat.



Und als Dessert ein fruchtig-exotischer Teller: Kokosjoghurt {Sojajoghurt, Kokosmilch, Kokosraspeln} mit Chiasamen, getrockneten Physalis, Gojibeeren und Kokosraspeln + ene halbe Drachenfrucht + gefrorene Him- und Erdbeeren und Mandeln.


Mitternachtssnack: Oreo-Milk-Bowl oder: derzeitige Lieblings"sünde" :-D zwei grob zerkrümelte Oreos in Sojamilch mit Sojasahne und einem halben Oreo garniert.... sooo lecker!

Kommentare:

  1. wow, wie toll das alles wieder aussieht!!
    Und gratuliere zum 40.VW, da gehörst du ja zu den "alten Hasen!
    Klasse...ich freu mich immer wieder auf deine Beiträge!

    wünsche dir ein schönes Wochenende!

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohh, das freut mich sehr, vielen vielen dank!! :D

      Löschen
  2. Hallo :)
    Erstmal ein riesen Kompliment für deinen Blog. Super Rezepte und schöne Essensbilder :)
    Deswegen wollte ich fragen, ob du mir verraten kannst, wie man die Proteinschokocreme zubereitet. Am Besten mir Maßangaben und welches Proteinpulver benutzt du?
    Danke Schonmal !!! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. heyy! daaankeschön, toll, dass dir meine beiträge gefallen :D
      also die creme mache ich immer frei schnauze, aber für eine relativ große portion müssten diese angaben hinkommen:
      -30gr proteinpulver
      -10gr kakaopulver
      -1-2TL stevia oder agavendicksaft
      - ca 150-200ml sojamilch oder wasser

      zuerst die trockenen zutaten klumpfrei vermischen und dann sojamilch/andere pflanzenmilch/wasser NACH UND NACH dazugeben und rühren bis deine wunschkonsistenz erreicht ist :D süßen nach belieben und dann alles hinzufügen, was du magst.. kokosraspeln, frisches obst, trockenobst, nussmus....
      ich benutze für die schokocreme soja-isolat (geschmacksneutral also). habe auch erbsenprotein zu hause, aber damit schmeckts weniger gut, das passt eher in fruchtsmoothies :)

      ich hoffe, du kannst damit etwas anfangen! hab einen schönen sonntag <3

      Löschen
  3. Wow!!! Das sieht alles total toll aus!
    Sehe auch immer deine Fotos auf Instagram.
    Du hast wirklich Super Ideen.
    Könntest du vieleicht nochmal genau Rezepte reinstellen? Bin in der Küche sozusagen noch ein Neuling und weiß nicht genau welche Mengen man nimmt usw.
    Wäre super Lieb!
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi! vielen lieben dank für deinen kommentar <3
      klar, das mache ich gern. für was genau interessierst du dich denn? dann würde ich mich mal an eine "vegane basics"-seite setzen und einige grundlagen fürs anfängliche vegane kochen/backen zusammenfassen :D

      liebe grüße!

      Löschen
  4. Sieht alles sehr toll aus.

    Liebe vegane Grüße, miss viwi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeee und liebe grüße an dich zurück!

      Löschen
  5. OMG! Das scaut alles extrem lecker und fantastisch aus! Vorallem Dein Salat und Deine Desserts haben es mir angetan!

    AntwortenLöschen
  6. Boah, sieht das gut aus *-*!

    AntwortenLöschen
  7. whoa. ich komm mittwochs mal bei dir vorbei, das will ich alles haben, jetzt sofort....

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe den One Lovely Blog Award an dich weiter verliehen :) :

    http://haselmaus-vunderland.blogspot.de/2013/06/vunderland-hat-den-ersten-award-bekommen.html

    AntwortenLöschen
  9. hammer, davon könnte ich alles essen :)

    AntwortenLöschen
  10. Richtig toller Blog, aber sind Oreos vegan?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön :)) jaaa, seit einigen monaten endlich auch in deutschland!! es muss jedoch "original" draufstehen. bzw sind die großen oreopacks (die klassischen und die mit schokocreme) sowie die minis vegan :)

      liebe grüße!

      Löschen