13. Juni 2013

Latte Matchiato

Jajaaa, TOTAL kreativ der Titel... ich weiß, aber es passte so gut :-D
Vor einigen Tagen tranken mein Freund und ich warmen Café Latte mit einer ordentlichen Portion Matcha bei Starbucks. Nach ein paar Schlückchen waren wir plötzlich total aufgedreht und fühlten uns irgendwie.... "high". Da ich sonst nicht mehr großartig auf Koffein reagiere und auch Matcha mich nicht wirklich wach macht, wie es ja immer gesagt wird, war ich so überrascht von der Wirkung, dass wir einfach mal nachfragten, wieviel Matchapulver in dem Getränk enthalten war.
Zu Hause bastelte ich das Ganze dann nach und das ist das Ergebnis: grüner Latte Macchiato/Café Latte/..., der jedoch nicht nach Matcha sondern viel cremiger Sojamilch und Kaffee schmeckt!


Ich liebe aufgeschäumte Milch... wie man sieht :-D



Ihr braucht (für 2 Tassen):
- 1TL Instantkaffee/Instantgetreidekaffee
- 2TL Matcha
- 2TL Rohrzucker oder anderes Süßungsmittel
- 50ml heißes Wasser
- 300ml aufgeschäumte oder erwärmte Sojamilch (oder andere Pflanzenmilch)

So geht's:
Instantkaffee, Matcha und Rohrzucker miteinander vermischen, damit keine Klümpchen mehr vorhanden sind. Mit heißem Wasser aufgießen und kräftig umrühren. In zwei Tassen aufteilen und anschließend mit der aufgeschäumten/warmen Milch aufgießen... fertig!
Eventuell vorm Trinken nochmal umrühren, da sich das Matchapulver gern am Boden absetzt.

Schmeckt sicherlich auch super auf Eis, dann natürlich alles in kalt und ohne Schaum... aber vielleicht mit veganer Sprühsahne und einer Kugel Vanilleeis? ;-)

Kommentare:

  1. Hört sich gut an aber eine Frage: Was genau ist Matcha und wo kann man das kaufen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. matcha ist grünteepulver und kaufen kannst du es in teeläden oder online. ich habe es auch im asialaden gefunden!
      leider ist es auch sehr teuer, aber seeeehr ergiebig! für eine herkömmliche tasse matcha latte braucht man einen halben TL pulver :))

      liebe grüße!

      Löschen
  2. Also ich find den Titel sogar sehr gelungen :) Also war es die doppelte Portion Koffein, die das High verursachte? Ich hab hier noch ein Glas Matcha stehen und hab mich immernoch nicht rangetraut....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen dank :D
      davon gehe ich aus, obwohl bei starbucks sogar 3 gehäufte TL matcha in einer tasse waren... und ich mich zu hause auch durch den mix von matcha und geteeidekaffee belebt fühlte :D

      alles liebe!

      Löschen
  3. Hallo Maria, Du bist "schuld", dass ich trotz meiner Vorbehalte den Matcha nachgekauft hab (ich wollte den Konsum desselbigen ursprünglich nicht fortsetzen) ;). Danke für obiges Rezept! Ich habe Dich und das Rezept in meinem letzten Blogeintrag verlinkt. Herzliche Grüße fraujupiter

    http://fraujupiter.blogspot.de/2013/06/wie-ich-den-matcha-lieben-lernte.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh wow :D das freut mich total! hab gar nicht erwartet, dass das "rezept" so gut ankommt :D werde direkt mal bei dir vorbeigucken!

      alles liebe <3

      Löschen