14. Juli 2013

schneller Spinatsalat "Hawaii"

Juhuu, ich habe es doch noch geschafft einen kleinen Salat zusammen zu basteln, um ihn an Isabels Blogevent (anlässlich ihres Bloggeburtstages!) teilnehmen zu lassen.
Sie sucht noch bis zum 20.Juli kreative Sommersalate und verlost tolle Dinge!
Ob ich nun so extrem kreativ war, wage ich zu bezweifeln, im Moment des Hungers fand ich meine Idee jedoch ganz toll... Vom Hawaiitoast oder der Pizza Hawaii einfach mal einen Salat abwandeln, der ganz fix gemacht ist, warum eigentlich nicht? ;-)





Ihr braucht (für eine Portion):
- 60gr Räuchertof, gewürfelt
- 100gr Ananas, gewürfelt
- 30gr frischen Blattspinat
- 1EL Agavendicksaft mit 2EL Wasser verrührt
- eine Tomate, gewürfelt
- einige Mandeln
- 1EL Tahin mit 1EL Hefeflocken/Bierhefe, 1TL Apfelessig, 2EL Wasser, etwas Salz und Pfeffer vermengt
- Salz, Pfeffer


So geht's:
Erhitzt eine Pfanne (je nach Pfanne mit etwas Öl) und bratet den Räuchertofu scharf an, bis er schön knusprig ist. Gebt anschließend die Ananas dazu und lasst auch diese etwas braun werden. Das Ganze wird dann mit dem Agavendicksaft-Wasser-Gemisch abgelöscht und solang köcheln gelassen, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. Röstet für einige Minuten die Mandeln mit in der Ananas-Räuchertofu-Pfanne an und gebt den Mix im Anschluss über den Spinat und die Tomatenwürfeln.

Beträufelt alles mit der Tahinsauce und gebt nach Belieben Salz und Pfeffer darüber.
Guten Appetit!


Kommentare:

  1. Cooool, ich find das sehr kreativ!
    Ich hab hier grad noch ne Menge Blattspinat, werd dein Rezept sicher mal testen...

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen dank, das freut mich sehr :D
      oh, na das trifft sich ja gut!! frischer spinat wird ja leider (bei mir zumindest) immer so schnell matschig, aber nur tiefgekühlt ist auch blöd ;(

      ganz liebe grüße zurück <3

      Löschen
  2. Oar, da hast du bei mir voll ins Schwarze getroffen! :) Ich liiebe warme Ananas in herzhaften Gerichten (hab ich in letzter Zeit ganz vergessen). Und Räuchertofu und Tahini auch. Kann es also kaum erwarten, deine Kreation nachzumachen.

    Vielen Dank fürs Mitmachen und dir auch noch einen schönen Abend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. juhuuu, das war dann wohl die allseits bekannte weibliche INTUITION hihi :DD
      das mache ich sehr gerne und bin froh, dass ich es noch geschafft habe!

      Löschen
  3. Das sieht sehr, sehr köstlich aus!!!

    Herzliche Grüße
    sendet Dir
    Anfrieda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen vielen lieben dank und herzlihe grüße zurück! :))

      Löschen