4. April 2013

Vegan Wednesday #33.2 - Ostern!

Ich war mir nicht sicher, ob das nun der 34. Vegan Wednesday oder einfach der zweite Teil des 33. Vegan Wednesdays ist, daher 32.2 :-)
Da Ostern bei mir eher ruhig verlief, wir waren nur am Ostersonntag bei meiner Oma zu Besuch, gibt es auch nicht so viele Bilder. Umso gespannter bin ich auf die Ostertafeln der anderen Blogger :-D






Ich bereitete dieses Jahr zwei Kuchen vor. Einmal diese Minitorte aus Vegan For Fit mit Sojajoghurtschicht, Mandarinen und Haselnuss-Amaranthboden (im Originalrezept mit Mandeln, die hatte ich aber nicht mehr da)....


 ... und den Möhren-Haselnusskuchen mit einer schöööönen dicken Schicht Nussnougat!!



Nach dem ganzen Süßen hatte auch ich Appetit auf "Ei"... also machte ich mir Tofurührei (gewürzt mit dem Kala Namak-Salz) mit Kidneybohnen und einem gemischten Salat :-)



Habt alle eine schöne Restwoche

Kommentare:

  1. Das Kala Namak Salz muss ich unbedingt versuchen, schmeckt das wirklich nach Ei? Bin mir aber gar nicht sicher ob ich das will.
    Sieht sehr lecker aus dein Essen, besonders die Torte. Hab ich auch schon mal gemacht, ist aber völlig aus der Form geraten :)

    LG Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. echt ja? ich hatte angst davor und dachte auch, dass sie mir nicht fest wird.. ist sie aber zum glück :D
      und ja, das kala namak schmeckt richtig nach ei, aber je nachdem wieviel du damit würzt, ist es fast gar nicht herauszuschmecken oder halt ganz intensiv :-)
      ich mag den penetranten eigeschmack auch nicht, aber zusammen mit kurkuma schmeckt mir das richtig gut :-)

      alles liebe!

      Löschen
    2. Ja, es war ein Desaster. Zuerst sah sie noch wunderschön und perfekt aus und dann, nach dem ersten Anschnitt ist sie regelrecht zerronnen. Habe sie in Plastikbehälter umgefüllt und halt gelöffelt :D geschmeckt hat sie zum Glück dennoch.

      Das Salz werde ich mir mal besorgen, bin neugierig darauf.

      Löschen
  2. Mhmmmm... wieder mal toootoal lecker.
    Die Cremetorte sieht so schön aus. ^^
    Und jetzt hab ich Lust auf Tofurührei *g*
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
  3. Mhhhh die Kuchen/Torten könnt ich jetzt auch gut und gerne vertragen. Und Rührei geht sowieso IMMER :-)

    AntwortenLöschen
  4. Deinen Karottenkuchen gab's natürlich auch bei meinem Osterbrunch. Ist wahnsinnig lecker geworden & ich bin immer noch hin und weg von der Nougatglasur :) Aber die Joghurttorte sieht ja auch traumhaft aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D ahh, wie toll, dass er dir geschmeckt hat! und ja, die glasur ist einfach SO LECKER, oder??

      Löschen
    2. Jaaa, quasi ein Osterträumchen. Aus dem Rest hab ich mir auch grad nochmal Nougatpralinen gemacht^^

      Löschen
  5. mmmh die Mandarinen-Torte sieht lecker aus! Wie ist die Sojagurt-Schicht fest geworden? Mit Agar Agar?

    AntwortenLöschen