6. April 2013

Kichererbsensalat mit Brokkoli und Cranberries

Ich bin ja leidenschaftliche tumblr-, weheartit-, Pinterest-,..... Bildersammlerin. Auf meinem Laptop befinden sich etliche nach Kategorien benannte Ordner, darunter auch viele mit (veganem) Essen.
Und genau dort fand ich diesen Salat, hatte direkt Lust darauf und begab mich schnell in die Küche, um ihn "nachzubauen" ;-)



Ihr braucht [für eine große Portion]:
- 30gr Romanasalat (oder anderen Salat)
- 100gr Kichererbsen (aus der Dose)
- 100gr frisch gedünstete Brokkoliröschen
- 100gr frisch geraspelte Mohrrübe
- 10gr Cranberries

- 1-2TL Rapsöl
- Salz, Pfeffer

So geht's:
Alles außer der Cranberries für den Salat in einer Schüssel vermengen und anschließend Rapsöl, Salz und Pfeffer unterheben. Die Cranberries werden ganz zum Schluss über die Salatportion gegeben.
Fertig! :-)


Nährwerte pro Portion
Kalorien: 140kcal
Fett: 6,9gr
Kohlenhydrate: 11gr
Eiweiß: 6gr

Außerdem: 108mg Kalzium / 50mg Magnesium / 3mg Eisen

Kommentare:

  1. Ebenfalls tumblr-Suchti hier ;) - wie heißt du denn da?

    Grüße



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab zwar einen account, weiß meinen namen aber gar nicht mehr .. Hab da auch nichts weiter gemacht :))

      Liebe grüße zurück!

      Löschen
  2. Oh wie cool, das stell ich mir super lecker vor mit den süßen Cranberries drüber! Muss ich mir merken und Cranberries hab ich eigentlich eh immer da :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das süße zum salat schmeckt echt super.. Und cranberries sind dazu noch so gesund :D

      Löschen
  3. Mhh! Wer hätte gedacht, welche Menge an Nährstoffen doch in so einem kleinen Salätchen steckt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, aber wirklich! Von wegen "unterversorgte veganer" durch pflanzliche kost :))))

      Löschen