14. Juli 2012

gegrilltes Gemüse mit Tempeh und Joghurtdressing

Da der Sommer momentan wettertechnisch ziemlich zu wünschen übrig lässt, ist bei uns halt zu Hause "grillen" angesagt .. mit Hilfe unserer super tollen Grillpfanne!! ;-)
(Klappt selbstverständlich auch mit einer ganz normalen Pfanne)




Ihr braucht:
- 150gr Tempeh
- 2 Paprika
- 1 Zucchini
- 2 Tomaten
- einen Romanasalat
- 50gr Champignons
- 3EL Pflanzenöl zum Anbraten

für die Marinade
- 5EL Olivenöl
- 10EL Wasser
- 2EL Sojasauce
- 2EL Balsamicoessig (hell)
- Salz, Pfeffer

für's Dressing
- 150gr Sojajoghurt
- 1EL Balsamicoessig
- Salz, Pfeffer, Basilikum (als Gewürz oder frisch gehackt)



So geht's:
Tempeh in dünne Scheiben schneiden und für etwa 30 Minuten in die Marinade legen (alle aufgelisteten Zutaten einfach miteinander vermengen und nach Geschmack abwandeln oder ergänzen).
Für das Dressing verrührt ihr ebenfalls alle Zutaten sorgfältig miteinander und stellt es anschließend in den Kühlschrank.
Schneidet das Gemüse klein und bratet es kräftig in Öl an. Verteilt einige Blätter Romanasalat auf einem Teller und befüllt diese mit dem Grillgemüse.
Zum Schluss bratet ihr die Tempehscheibchen von beiden Seiten goldbraun an, gebt sie ebenfalls auf Salatblätter und serviert sie mit dem Joghurtdressing!

Kommentare:

  1. Hallo! Danke für Deinen Kommentar. Das sieht aber auch superlecker aus, was Du da gezaubert hast! Das würd ich jetzt auch gerne essen!!

    AntwortenLöschen