1. März 2015

Mein Blog ist wieder Online + Rückblick 2014 ♥

Hallo meine Lieben!!

Fast ein Jahr lang hat sich hier auf dem Blog nichts getan, dafür umso mehr in meinem Leben, wie einige von Euch eventuell über meinen Instagram-Account mitbekommen haben :-)




R ü c k b l i c k    2 0 1 4 
Das Jahr 2014 startete relativ entspannt, ich begann wieder zu bloggen und zu studieren...


Im Mai nahm ich am AVON Frauenlauf teil und rannte 10km in 1:03h, worauf ich sehr stolz bin, da ich sonst nicht so die Läuferin bin, sondern mehr mit den Gewichten/Hanteln zu tun habe ;-)


♥ ♥ ♥



Nachdem sich mein Ex-Freund und ich uns trennten, meldete ich mich zur Ablenkung in einem zweiten Fitnessstudio an und kompensierte mein Gedankenchaos mit Sport und entwickelte eine noch größere Leidenschaft dafür, als sie bis zu diesem Zeitpunkt bereits vorhanden war.


♥ ♥ ♥


Im August flog ich für einen Kurztrip mit meiner besten Freundin nach Mallorca, um die Turbulenzen der letzten Monate für zwei Tage mal komplett hinter mir zu lassen.


 ♥ ♥ ♥


Ende Mai ließ ich eine Liebe schweren Herzens gehen....
... und fand Ende August eine neue - oder fand sie mich? ♥
Anfang 2014 wurde ich über Youtube-Videos auf Julian aka Vegception aufmerksam, zwei Freundinnen aus Hannover kannten ihn persönlich.

Im August begannen wir über Facebook miteinander zu schreiben, im September fuhr ich daraufhin spontan nach Hannover.. und einen Monat später stand fest:
wir werden zusammenziehen.

 ♥ ♥ ♥


Eine Wohnung im Zentrum Hannovers war überraschend schnell gefunden, der Umzug von Berlin nach Hannover fand am 6.12. statt und seit Ende Dezember lebe ich nun fest hier und beginne einen ganz neuen Lebensabschnitt!

 ♥ ♥ ♥

Nachdem die Sportroutine sehr vernachlässigt wurde, aufgrund von Stress auf Arbeit, Heimweh und Erkältung.. bin ich nun motivierter denn je und wieder voll dabei!



♥ ♥ ♥



Ihr seht also, es war viel los und die Zeit verging so schnell, dass das Bloggen total unterging, obwohl ich sehr oft daran dachte.
Jetzt habe ich Ideen und Energie getankt und will wieder regelmäßig posten! Ich hoffe sehr, nicht all meine ehemals treuen Leser verloren zu haben und freue mich über Euer Feedback.
Was möchtet Ihr lesen? Rezepte, Beiträge zur Ernährung (spezielle Wünsche?), Sport, vegan leben in Hannover?

Liebe Grüße aus Hannover
Eure Maria ♥

Kommentare:

  1. Welcome back, ich freu mich wieder von dir zu lesen ;-)
    (bei deinem Bauch werd ich neidisch, trotzdem ich mich mit meinen "Kurven" arangiert hab)

    Liebe Grüße
    Jessi <-- die heute 2. Bloggeburtstag hat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles Gute nachträglich zum Bloggergeburtstag :D
      Ach Quatsch, neidisch muss niemand sein und schön ist, wenn man sich wohlfühlt. Und sich mit seinen Kurven zu arrangieren ist sehr gut! Denn genau das macht uns ja so schön weiblich ;)

      Alles Liebe ♥

      Löschen
  2. Hi Maria,
    schön, wieder von dir zu lesen. Und natürlich noch viel schöner zu lesen, dass es dir gut geht :)
    Es ist doch immer wieder erstaunlich, was sich in so kurzer Zeit alles tun kann und wie die Zeit vergeht..
    Nun dann - du fragst nach unseren Wünschen, dann starte ich mal mit meinen Wünschen: Ich laufe mittlerweile ca. 30 km in der Woche (will jetzt langsam von den 10-km-Läufen auf 15 km steigern) und bin auch schon ein bisschen mit HIIT dabei - allerdings freue ich mich immer über Workout-Tipps und dazu gerne auch Beiträgen über neue Naschereien, mit denen sich die sportlichen Erfolge schneller sehen lassen.
    Ich wünsche dir weiterhin eine tolle Zeit - es liest sich alles sehr gut und entspannt.

    Alles Liebe
    Frau Schulz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deinen lieben Kommentar! Wow, du bist ja eine fleißige Läuferin! Ich will auch wieder etwas mehr Laufen, das hilft mir immer sehr beim Entgiften habe ich gemerkt.
      Deine Wünsche sind abgespeichert und ich werde sehen, was ich dazu machen kann. An Workout-Routinen, Sporternährung usw. habe ich auch schon gedacht :D

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  3. Hallo Maria! War bis zu deiner Blogauszeit ein stiller Leser deines Blogs :-)! Toll, dass dein 2014er Jahr so klasse verlaufen ist! Bin nun seit 2 Jahren (fast) rein pflanzlich "unterwegs". Ich habe eine Frage an dich - als ExBerlinerin: Ich werde mit einigen Freunden Ende März (27.03. bis 30.03.) eine Berlin-Kulturreise unternehmen. Wir werden in Friedrichshain an der Spree wohnen. Nachdem einige unserer Truppe Veganer/Vegetarier sind: Welche Veggie-Tipps gibt´s in Berlin, die wir nicht verpassen sollten? Danke im Voraus, Chris!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Chris!
      Vielen Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich, dass ich Dich trotz Pause als neuen leser gewinnen konnte :D
      Also ich empfehle Berlin-Besuchern immer die Warschauer Straße.. dort ist das Veganz, oben drüber die Pizzeria Mio Matto, etwas weiter runter Richtugn Frankfurter Tor ist das Goodies (Kaffee, Kuchen, Bagels,..), Richtung Frankfurter Allee das Oh la la (Quiches, unfassbar gute Torten und Desserts, z.B. "Tresor"= Sahnekuchen mit flüssigem Karamellkern!!) und dort in der Nähe das Vöner. Alles zu Fuß zu erlaufen :D

      Liebe Grüße und ganz viel Spaß in Berlin
      Maria

      Löschen
    2. Besten Dank liebe Maria - werde dir Feedback geben!! Lieber Gruß retour, Chris!

      Löschen
    3. Ahhh... hab´ gerade gelesen, dass das Mio Matto geschlossen worden ist!! :-(

      Löschen
    4. Oh nein, wirklich?? Da bin ich gerade mal drei Monate weg aus Berlin und schon schließen :o

      Na dann hoffe ich, dass der Rest nicht schließt, bevor ihr da seid :D

      Löschen
    5. Hi Maria! Also Berlin war klasse - werden Berlin bald wieder besuchen. Deine Tipps sind beim nächsten Mal dran :-)
      Kulinarisch begeistert waren wir u.a. vom Bistrot Bardot (Boxhagenerstraße), vom Chipps (Jägerstraße 35) und vom vego-foodworld (Lychenerstraße - nicht vom Ambiente :-) aber das Essen dort ist sensationell)

      Löschen
  4. Hallo Maria und willkommen zurück in der Blogosphäre ;-) Es freut mich, mal wieder von dir zu lesen.
    Wow, das klingt ja wirklich nach einem Jahr, in dem viel passiert ist! Ich wünsche dir alles alles Gute und viel Kraft in deinem neuen Lebensabschnitt (:

    AntwortenLöschen